Jardins de Bagatelle (1983)

Les Jardins de Bagatelle - das sind die Gärten der Verliebten. Seit Generationen geben sich die Liebenden von Paris hier ein Stelldichein. In diesem Park am Rande des Bois de Boulogne blüht die Liebe wie tausend Rosen, Rhododendren, Lilien, Magnolien... Jean-Paul Guerlain hat diese Atmosphäre, den Zauber dieses blühenden Paradieses und seiner abertausend Blüten in einem kostbaren Parfum eingefangen: Jardins de Bagatelle.

 

Für dieses Parfum arrangierte Jean-Paul Guerlain Jasmin, Orangenblüten, Rosen, Gardenien und Magnolien zu einem kustvollen Strauß. Im Herzen des Parfums blüht der glühende Charme der Tuberosen. Im Fond strahlen exotische Hölzer warm und geheimnisvoll. Der Duft von Jardins de Bagatelle ist blumig, zart und feminin, doch zugleich besitzt er eine kokett frivole, impulsive Note und unterstreicht damit raffiniert das Selbstbewußtsein der jungern Frauen von heute. 

Kopfnoten: Bergamotte, Zitrone, Veilchen
Herznoten: Tuberose, Gardenie, Jasmin, Neroli, Ylang-Ylang
Basisnoten: Tuberose, Zedernholz, Vetiver, Moschus

Ulrike Frey Cosmétique
Hochstr. 35-37
60313 Frankfurt am Main

Weitere Informationen und telefonische Terminvereinbarung:

+49 69 913 953 01

 

Guerlain Düfte 

Guerlain Parfum

Guerlain Pflege

Guerlain Kosmetik

Guerlain Maquillage

Guerlain Make-up
Guerlain L´Art et la Matière

Guerlain Exclusive Collections

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrike Frey Cosmétique